Bitcoin sieht sich brutaler Ablehnung nahe $9.400 gegenüber

Bitcoin sieht sich brutaler Ablehnung nahe $9.400 gegenüber
Rate this post

Bitcoin sieht sich brutaler Ablehnung nahe $9.400 gegenüber; Warum Händler weiterhin zinsbullisch bleiben

Die Geschichte zeigt, dass Bitcoin vor Beginn des nächsten Bull Runs auf 5.000 Dollar steigen könnte

Bitcoin sah sich heute Morgen mit einer brutalen Ablehnung von knapp unter 9.400 Dollar konfrontiert. Dies führte dazu, dass der Preis der Kryptowährung nach unten taumelte, und die Bullen versuchen nun, ein entscheidendes Unterstützungsniveau bei Bitcoin Billionaire zu verteidigen. Der jüngste volatile Handel der BTC kommt, während der wöchentliche Kerzenschluss der Krypto-Währung schnell näher rückt, was die kommenden Stunden möglicherweise entscheidend für die Entwicklung in der kommenden Woche macht.

Die rasche Ablehnung, der sich die BTC über Nacht gegenübersah, ließ die Benchmark-Krypto-Währung bis auf $ 9.100 fallen, aber die Käufer legten schnell zu und hoben sie wieder über ihre entscheidende kurzfristige Unterstützung bei $ 9.200.

Die Bulls verteidigen nun leidenschaftlich dieses Niveau, das sich in der Zeit nach der Ablehnung bei $9.500 Anfang der vergangenen Woche als Unterstützung etabliert hat.

Da die BTC durchweg kein starkes Aufwärtsmomentum verzeichnen konnte und auf Wochenbasis niedrigere Höchststände zu erreichen scheint, scheint es, als hätten Bären einen deutlichen Vorteil gegenüber Bullen.

Nichtsdestotrotz bleiben einige Analysten nach wie vor zinsbullisch und verweisen auf die Fähigkeit des Unternehmens, über seiner horizontalen Unterstützung und einer mehrmonatigen Trendlinie zu bleiben, als positive Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt.

Bitcoin blinkt Anzeichen von Schwäche nach Ablehnung über Nacht

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels notiert Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.220 $ geringfügig tiefer. Dies markiert einen leichten Anstieg gegenüber den Tagestiefstständen von 9.100 $, die heute Morgen festgelegt wurden.

Gegenwärtig versuchen die Käufer der Krypto-Währung zu verhindern, dass Bären die Unterstützung von 9.200 $ zunichte machen.

Heute Morgen stieg die BTC bis auf 9.350 $, bevor sie mit einer harten Ablehnung konfrontiert wurde, die sie zu ihren Tagestiefstständen führte.

Wenn diese Ablehnung dazu führt, dass sich der Kaufdruck bei $9.200 auflöst, können die Bären ihn möglicherweise in Richtung $9.000 drücken, bevor sie weitere Unterstützung finden können.

Ein Analyst sprach über die wichtigsten Niveaus, die er derzeit beobachtet, und wies auf eine kürzlich entwickelte Spanne zwischen $9.030 und $9.530 hin.

Die von ihm angebotene Grafik – wie unten zu sehen – zeigt, dass die Reaktion von Bitcoin auf diese Niveaus den Ton angeben wird, wohin sich der nächste Trend entwickeln wird.

BTC kann aufgrund dieser Faktoren im Gebiet der festen Bullen bleiben

Ein anderer Analyst erklärte kürzlich, dass Bitcoin im Bullengebiet bei Bitcoin Billionaire bleibt, solange es über seiner horizontalen Unterstützung und einer kritischen absteigenden Trendlinie handelt, die es vor kurzem übersprungen hat.

Das Unterstützungsniveau, von dem er spricht, liegt bei etwa $9.200, und die absteigende Trendlinie befindet sich derzeit knapp unter diesem Preisniveau.

„Technisch gesehen sowohl über dem horizontalen als auch über dem diagonalen Widerstand – die Tendenz ist zinsbullisch. Wie auch immer, es ist Sonntag, erwarten Sie, dass am Wochenende [Volatilität] AKA sowohl Long als auch Short brutal liquidiert wird“, bemerkte er.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Teddy. Chart über TradingView.

Wie sich Bitcoin in den kommenden Stunden entwickelt, während sich der wöchentliche Kerzenschluss nähert, sollte einen Einblick geben, wie sich die Entwicklung von Bitcoin in den kommenden Tagen entwickeln wird.